Laben Sie sich
an Neuigkeiten.

19. August 2013

Schön, schöner, am schönsten.

labstelle-0991

Schön, dass Ihr da seid – damit meinen wir Euch, unsere Gäste. Und die beiden wundervollen Illustrationen, die seit heute die Tafelwände in unserer Bar zieren. Danke an die luftfabrik.at für die Gestaltung, wir haben die reinste Freude damit.

14. August 2013

Ab September heisst’s:

Von früh bis spät.

Wenn erstmal die Urlaubszeit vorbei ist, sind auch wir voll da – mit neuen Öffnungszeiten und erweitertem Angebot.

9. August 2013

Champagnerlaune.

Champagnerlaune

Juhu! Endlich hat’s mal keine 35 Grad schon am Vormittag. Das soll morgen ja auch so weiter gehen. Beste Gelegenheit also die Labstelle mal von innen zu sehen und auf ein Frühstück vorbei zu kommen – z.B. mit Champagner, weil: man gönnt sich ja sonst nichts nach dieser Hitzewelle. Ab 10 Uhr – dann bis morgen!

5. August 2013

Psst.

Draußen sitzen bis 24h

Psst – hier ein Geheimtipp für Euch: draussen sitzen bis 24 Uhr bei uns im schattigen, kühlen Innenhof. Denn der ist Privatsache und daher muss bei uns auch niemand um zehn Uhr nach drinnen übersiedeln. Wär’ auch schade bei dem Wetter.

1. August 2013

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Selbst gemachtes Brot

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Sagt man. Bei unseren köstlichen Brot-Kreationen, die wir selbst frisch herstellen und backen, ginge das schon: Denn die sind aus Dinkel, Vollkorn, Weizen oder Roggen, mal mit Anis, mal mit Speck, aus Sauerteig, ganz pur oder süß mit Apfel. Bis zu acht verschiedene Sorten gibt es, und wir probieren immer wieder neue Kreationen aus. Wem aber Brot, Brot oder Brot trotzdem zu wenig ist, der ist bei uns ja auch genau richtig. Am besten einfach vorbei kommen und in die Karte schauen.

30. Juli 2013

Noch immer: Draußen sitzen.

Draußen sitzen.

Nach angenehmer Erfrischung letzte Nacht ist es schon wieder ganz schön heiss heute. Da ist unser kühler, schattiger Gastgarten perfekt zum draußen Sitzen – täglich ab 17 h. Bis später also.

22. Juli 2013

Zu Besuch im Postkasten

Postkuvert – Brotsalat

Was uns den Wochenanfang versüsst:
1) Ausschlafen
2) Die feine Zusammenarbeit mit dem Postkuvert

Österreichweit, Vati?
Ja, Junge.

8. Juli 2013

Zu Besuch im Kräutergarten

Elfriede Bach

“Wenn ich etwas beginne, wird’s exzessiv:”
Elfriede Bach, Gärtnerei Bach/ Wien

Wie heissts so schön in unserer Speisekarte:
“Wir kennen alle unsere Lieferanten. Persönlich. Haben Sie besucht, wissen, wie sie arbeiten. Und hoffen, ihr schmeckt das.”

Wie heissts ausserdem so schön:
“Mit vollen Hosen ists gut stinken.”
Gestern waren wir bei der Gärtnerei Bach zu Besuch und hatten bei einem herrlichen Gläschen Kräuterwasser (mit Zitronenverbene, roter Perilla, Zitronenpelargonie und Kaffirlimette) eine grandiose Zeit.

“Wir setzen uns in die Pergola” sagt Elfriede Bach, die Dame, die den Betrieb in Wien Donaustadt in vierter Generation mit ihrem Mann führt.
Mehr lesen…

1. Juli 2013

La Blab Labstelle

La Blab Labstelle
Watch it on YouTube…

Unser guter Freund Ivoir Calanda hat uns ein Video gebastelt.
Besser gesagt, eins zur Eröffnung und letzte Woche noch eines.
Aus Plastilin.
Passt, wie die Faust aufs sprichwörtliche Auge:
Regional und selbstgemacht.
Hier die Links zu den Videos:

Nummero C folgt in Kürze.

1. Juli 2013

Die Wände füllen sich

Christoph Hall

Die zwei neuen Bilder in der Bar sind von Christoph Hall.
Sie waren Teil seiner Diplomausstellung “Ort und Selbstverständnis”.

Christoph Hall
geb. 1983 in Leibnitz, lebt und arbeitet in Wien
Studium an d. Universität für angewandte Kunst bei Herzig und Kandl