16. Januar 2014

Zwo vierzehn

Neues Jahr, neue Zeit

Veränderungen tun gut.

Keine Sorge, sonst bleibt eh alles beim Alten.

Ausser der Speisekarte, die ist ab nächstem Donnerstag neu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>